Berlin. Unter dem Titel ZUKUNFT GESTALTEN – DAS NEUE NORMAL findet das diesjährige Ostdeutsche Wirtschaftsforum am 14./15. Juni 2021 bereits zum sechsten Mal in Bad Saarow bei Berlin statt. Das OWFZUKUNFT will sich auch weiterhin als „Davos des Ostens“ positionieren. Deshalb wird es sich auch in diesem Jahr verstärkt als Thinktank mit zukunftsweisenden Impulsen präsentieren.

Gründer und Veranstalter Frank Nehring dazu: „Es reicht einfach nicht mehr aus, die Stärken der ostdeutschen Wirtschaft anzusprechen, um ein Zeichen für ein zukunftsorientiertes Unternehmertum zu setzen. Wir wollen grundlegende Ideen diskutieren und bereits während des Forums konkrete Vorschläge unterbreiten, Projekte anregen und Initiativen begründen.“

Mehr.

Der Beitrag Ostdeutsches Wirtschaftsforum positioniert sich weiter als das „Davos des Ostens“ und als Thinktank mit zukunftsweisenden Impulsen erschien zuerst auf Wirtschaft und Markt.