Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Der MPW – das Forum für Medien, Politik und Wirtschaft versteht sich als besondere Plattform für gut vernetzte Partner, die "unter Gleichen" den ganzjährigen Austausch zu aktuellen Wirtschaftsthemen aus den neuen Bundesländern und Berlin suchen. Gegründet im Jahr 1990 hat sich der einstige Presse- und Wirtschaftsclub zu einem Netzwerk weiterentwickelt, das Agendathemen diskutiert und künftig auch Formate wie das Ostdeutsche Wirtschaftsforum OWF.ZUKUNFT beraten und unterstützen will.

Der MPW e.V. will immer auch Impulsgeber sein. Dazu gehört es, Sie über aktuelle Trends und Innovationen zu informieren, die für Ihre Aktivitäten und Recherchen nützlich sein könnten.

Das sogenannte „Design-Thinking“ ist eine solche neue Entwicklung. Der Begriff scheint auf den ersten Blick so gar nichts mit dem unternehmerischen Alltag zu tun zu haben. Die innovative Idee dahinter kann aber sehr wohl hilfreich sein, um Projekte voranzubringen, neue Produkte zu entwickeln und nicht zuletzt die Rekrutierung neuer Mitarbeiter positiv zu beeinflussen.


Wie kann Zusammenarbeit besser gelingen? Wie können die Potenziale eines Unternehmens effektiver genutzt werden? Darüber wird in Amerika schon seit Jahren viel geforscht. Über den Tellerrand der eigenen Branche hinauszuschauen, Kenntnisse und Erfahrungen der Kunden besser bei der Produktentwicklung zu berücksichtigen und Mitarbeiter zu motivieren, auch jenseits ihres angestammten Fachgebiets mitzudenken und kreative Lösungen anzustoßen – all das sind Kerngedanken des Design Thinking.

Das renommierte Potsdamer Hasso Plattner Institut verfügt über einen eigenen Lehrstuhl zu diesem spannenden, zukunftsweisenden Thema. Unserem MPW e.V.-Netzwerk, gemeinsam mit der IMW e.V., ist es gelungen, Prof. Ulrich Weinberg, Leiter der School of Design Thinking, dafür zu gewinnen, eine Einführung in sein Fachgebiet zu geben.

Lassen Sie sich inspirieren und freuen Sie sich mit uns auf einen Abend voller Denkanstöße!  

Damit wir Sie ausreichend versorgen können, bitten wir Ihre Teilnahme aus organisatorischen Planungen kurz per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu bestätigen. Vielen Dank!

Wir freuen uns auf Sie!