Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Der MPW ist der führende Presse- und Wirtschaftsclub der Hauptstadt und wurde 1990 als Diskussionsforum für Journalisten, Politiker und Wirtschaftsvertreter gegründet. Der Märkische Presse- und Wirtschaftsclub führt regelmäßig Veranstaltungen zu aktuellen und wirtschaftlichen Themen durch.

Vergangene Termine

  • Clubgespräch mit Dr. Andreas Knieriem, Vorstand der Zoologischer Garten Berlin AG sowie Geschäftsführer der Tierpark Berlin-Friedrichsfelde GmbH

    Berlin verfügt mit dem Zoo und mit dem Tierpark über zwei – nicht erst seit Eisbär Knut – auch international äußerst bekannte und angesehene zoologische Einrichtungen. Während der Zoo Berlin mit seinen über 18.600 Tieren aus rund 1.400 Arten als der artenreichste Zoo seiner Art in Europa gilt, verbirgt sich hinter dem Berliner Tierpark der größte Erlebnis-Tierpark Europas, in dem rund 6.500 Tiere in einer weitläufigen Parklandschaft leben. Direktor und Vorstand bzw. Geschäftsführer der beiden Einrichtungen ist seit April 2014 Dr. Andreas Knieriem, der vorher Direktor und Vorstand des Münchener Tierpark Hellabrunn AG war.

  • Informieren Sie sich über die zahlreichen Veranstaltungen der Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft. Die Mitglieder des Märkischen Presse- und Wirtschaftsclubs sind zu allen Terminen herzlich eingeladen. Die Anmeldung erfolgt direkt:

    http://www.imw-ev.de/wisl_s-cms/_redaktionell/5/Veranstaltungen.html?PHPSESSID=073834b5ea0cf944d224a8cbe209789e

  • Betriebsbesichtigung und Diskussionsrunde zum Automarkt in Berlin

    Autohäuser gibt es in Berlin viele, aber keines kann auf eine schon so lange Jahre währende Existenz zurückblicken, wie das Autohaus Nefzger in der Nonnendammallee 62-64. Bereits 1931 gegründet, ist das in dritter Generation mittelständisch geleitete Autohaus eines der größten in der Hauptstadt und arbeitet bereits über ein halbes Jahrhundert exklusiv mit der BMW AG zusammen.

  • Berlin, Hauptstadt und Weltmetropole. „Arm aber sexy“ und trotzdem attraktiv für Business, Kultur und Politik. Doch wer Berlin bereist oder als Bürger mit wachem Auge durch die Straßen geht, der sieht auch viele Ecken der Stadt, die ein eher abschreckendes Bild zeichnen: Schandflecken von Schmutz und Dreck. Wer trägt die Verantwortung? Sind es wirklich nur die öffentlichen Verwaltungen oder sind es die in Berlin lebenden Menschen? Wer engagiert sich und welche Unternehmen und Institutionen leisten einen Beitrag für ein sauberes Berlin?

  • Das Jahr neigt sich dem Ende zu und gemeinsam mit Ihnen möchten wir in der diesjährigen Mitgliederversammlung Resümee ziehen und den Blick auf die Arbeit des MPW in 2016 richten.

  • Im Rahmen der Veranstaltungsreihe MITTELSTANDSFORUM METROPOL 2015 lädt die Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft e.V. auch die Mitglieder des Märkischen Presse- und Wirtschaftsclubs e.V. zu folgendem Thema ein: Unterstützung auf dem Weg in internationale Märkte.

  • An kaum einem anderen Ort riecht es intensiver nach Weihnachten als auf den traditionellen Weihnachtsmärkten der pulsierenden Innenstadt. Und genau in diesen Weihnachtsrausch möchten wir Sie am 3. Dezember 2015 versetzen. Wir laden Sie ein, einen stimmungsvollen Abend in der beheizten Hirschstube auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche zu erleben. Bereits zum 32. Mal laden Schaustellerverband Berlin e.V. und AG City e.V. zu diesem bunten Treiben ein. Von der klassischen Tannendekoration über Glas- und Bronzekunst bis zu liebevoll gefertigtem Spielzeug ist alles dabei. An rund 100 liebevoll dekorierten Ständen und Weihnachtshäuschen und etwa 70 Schaustellerbetrieben auf dem Weihnachtsmarkt gibt es viel zu entdecken.

  • Gemeinsam mit der Preußischen Gesellschaft Berlin Brandenburg e.V. möchten wir Sie am 28. Oktober 2015 um 19.00 Uhr ins Hotel Hilton zu folgender Veranstaltung recht herzlich einladen: Konzept zur Ansiedlung von Startups und KMU in China.

  • Am 3. Oktober können Sie klassische Musik mit dem Charme der Jugend erleben: Wir laden Sie ein, dabei zu sein, wenn begabte Schülerinnen und Schüler Werke von Ludwig von Beethoven und Johannes Brahms inszenieren. Vor dem Konzert haben Sie Gelegenheit bei einem kleinen Empfang miteinander ins Gespräch zu kommen.

  • „Deutscher Wein und Deutsche Weintrinker – oder: Wieviel Lifestyle braucht ein Wein?“?

    Der Märkische Presse- und Wirtschaftsclub MPW lädt Sie herzlich für den zu einer Weinverkostung der besonderen Art ein. Unser MPW-Mitglied Reiner Jäck aus Bad Kreuznach, ein Weinkenner par excellence, wird uns an diesem Abend nicht nur Interessantes zum Thema Wein, vor allem zum deutschen Wein, berichten sondern auch einiges zu den Eigenheiten der deutschen Weintrinker.

  • Repräsentierten den Vorstand des MPW  auf der Jubiläumsfeier (v.l.n.r.):  Präsident Michael Schumann, Frank Marwitz, Frank Nehring und Vizepräsident Hans Erdmann.

     

    Der Märkische Presse- und Wirtschaftsclub (MPW) begeht in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum wollen wir mit Ihnen und Ihren Partnern würdig begehen. Wir laden Sie deshalb zu unserer Festveranstaltung am 3. Juli 2015 ab 17.00 Uhr (Einlaß ab 16.30 Uhr) in die Amber Suite in das Berliner Ullsteinhaus ein. Wir würden uns sehr freuen, Sie bei uns begrüßen zu können. Feiern Sie mit uns 25 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit und Zusammenarbeit mit den Medien (M), der Politik (P) und der Wirtschaft (W).  Im Anhang finden Sie dazu die Einladung.

    Einladung |

    Informationen zum Veranstaltungsort Ambersuite

  • „Gasmarkt, Wärmemarkt und die Energiewende in Deutschland“

    Rund um den Gasmarkt in Deutschland gibt es derzeit viele Fragen:
    Woher kommt unser Gas? Wie sicher ist die Versorgung? Gleichzeitig ist Gas der wichtigste Schlüssel zum Wärmemarkt und damit zur nächsten großen Herausforderung der Energiewende.

  • Wo steht die Deutsche Bauindustrie national und international? - Herausforderungen und Chancen für die Zukunft!

    Der Märkische Presse- und Wirtschaftsclub e.V. freut sich, exklusiv mit dem Deutschen Journalistenverband (DJV Berlin) den Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie Michael Knipper zu einem spannenden Clubgespräch gewonnen zu haben.

  • Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz zur Mietpreisbremse verabschiedet. Vor seiner Verabschiedung wurde und auch jetzt noch wird in der Politik und unter Fachleuten über dieses Gesetz heftig gestritten. Wird es seine beabsichtigte Wirkung entfalten und vor allem in den deutschen Großstädten die Entwicklung der Mieten dämpfen oder läuft das Gesetz, wie die Kritiker sagen, ins Leere?

  • Der MPW und der Fachausschuss Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DJV Berlin laden für Mittwoch, den 25. Februar, zu einer Gesprächsrunde mit Frank Balzer, Bezirksbürgermeister von Reinickendorf und Leiter der Abteilung Finanzen, Liegenschaften und Sport, ein.

  • Der MPW freut sich, gemeinsam mit dem Deutschen Journalistenverband (DJV Berlin) die international bekannte Berliner Unternehmerin und Präsidentin des Business and Professional Women (BPW ) Germany, Henrike von Platen, zu einem spannenden und sicher auch kontroversen Clubabend zum Thema "Transparenz: Was verdienen Frauen und Männer in Deutschland?" gewonnen zu haben. Die Anmeldemöglichkeit entnehmen Sie bitte dem vollständigen Einladungstext.

  • Der MPW freut sich, gemeinsam mit dem Deutschen Journalistenverband (DJV Berlin) zum ersten Clubabend im neuen Jahr den international renommierten Kulturmanager und Mitgruender des Dresdner Semper-Opernballs Prof. Hans-Joachim Frey als Gespraechspartner gewonnen zu haben.

  • 25 Jahre Mauerfall: Zu Gast im MPW: Eberhard Diepgen, langjaehriger Regierender Buergermeister Berlins (CDU) und Gregor Gysi, Fraktionschef der "Linken" im deutschen Bundestag