Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Der MPW ist der führende Presse- und Wirtschaftsclub der Hauptstadt und wurde 1990 als Diskussionsforum für Journalisten, Politiker und Wirtschaftsvertreter gegründet. Der Märkische Presse- und Wirtschaftsclub führt regelmäßig Veranstaltungen zu aktuellen und wirtschaftlichen Themen durch.

Vergangene Termine

  • mpw vor Ort: Von der Tabakfabrik zum Kreativquartier

    Auf Einladung von DIE WOHNKOMPANIE Berlin waren Vertreter und Gäste des MPW am 17.10.2017 auf dem alten Reemtsma-Gelände in der Mecklenburgischen Straße 32. Die Führung über das riesige Gelände erfolgte durch den Geschäftsführer Stephan Allner, der anschließend auch noch bei einem Glas Wein für Fragen zur Verfügung stand.

    In Berlin werden die Gewerbeflächen knapp. Doch mitten in der City West, nur eine Ausfahrt vom Berliner Kurfürstendamm entfernt, stehen 110.000 Quadratmeter Gewerbefläche (um den Vergleich zu bemühen: mehr als 15 Fussballfelder) zu großen Teilen leer. Auf dem Areal des Projektentwicklers DIE WOHNKOMPANIE Berlin, einer Tochterfirma der Bremer ZECH GROUP, finden derzeit diverse Zwischennutzungen statt. Noch in diesem Herbst soll der erste Bauantrag für den Umbau eines Hochregallagers in moderne Bürolofts eingereicht werden. Bis zu 150.000 qm Gewerbefläche werden hier in Schmargendorf auf dem Gelände der ehemaligen Reemtsma-Tabakfabrik entstehen – etwas mehr als der halbe Potsdamer Platz.

  • mpw in Kooperation - IMW-Sommerfest

    Der Sommer in Berlin kommt bestimmt im August!

    Daher findet das traditionelle Sommerfest in diesem Jahr in der Strandbar des SAGE Restaurant & Beach am 16.08.2017 statt.

  • mpw in Kooperation - Besuch der Weltausstellung in der Lutherstadt Wittenberg

    „500 Jahre Reformation“ - Besuch der Weltausstellung in der Lutherstadt Wittenberg

    Erleben Sie gemeinsam mit Mitgliedern des Marketingclubs Potsdam, des Märkischen Presse- und Wirtschaftsclubs und der manager lounge Berlin einen besonderen Tag in der Lutherstadt Wittenberg.

  • mpw in Kooperation - UV Berlin e.V. und HTW Berlin

    Nix für kleine Unternehmen!
    Nur für Großunternehmen!?
    Zu Gast bei der HTW Berlin

  • mpw in Kooperation - IMW e.V.

    „Haben Sie schon einmal von Kascheuren, Putzmacherinnen oder Farbenreibern gehört?“

  • Einladung – mpw-Akademie

    „Aktuelles Steuerrecht für freiberufliche Journalisten, Autoren, Blogger, Fotografen und Grafikdesigner “

    – Frühlingsseminar –

    Wollen Sie endlich verstehen, was Ihr Steuerberater Ihnen erzählt? Und wollen Sie sich ab sofort richtig verhalten? Dann kommen Sie in unser Seminar. Wir behandeln alle wichtigen Steuerthemen die Journalisten, Autoren, Blogger, Fotografen oder Grafiker betreffen. Wir verraten Steuertipps für Freiberufler und beantworten Ihre Fragen.

  • ZOO PALAST – Vorhang auf! Bei uns haben Sie DIE Wahl!

    Sie haben die Wahl! Im Jahr 2017 wird gewählt! Wir stellen Ihnen drei Alternativen zur Auswahl. Nein, keine Parteien und kein Parteiprogramm! Drei Kinofilme. Wählen Sie zwischen Politthriller, Komödie und Tragikkomödie. Machen Sie mit und treffen Ihre Wahl! 
    Dies ist ein Angebot unseres Kooperationspartners IMW e.V.

  • Employer Branding – Die klassischen Irrtümer der Unternehmen

    Einladung zum mpw Wirtschaftsfrühstück am 16. März 2017 im Privat Office Club

    Employer Branding – auch wieder so eine Modeerscheinung aus der Welt der Unternehmens-beratung. Bei uns im Unternehmen haben wir ganz andere Probleme. Darum sollen sich mal die großen Unternehmen kümmern. Diese und andere klassische Irrtümer wollen wir mit Ihnen diskutieren.

  • mpw Neujahrsempfang in den Humboldt Terrassen

    Der mpw lädt zum Neujahrsemfang ein.Wir wollen mit unseren Mitgliedern und Freunden in den Humboldt Terrassen hoch über „Unter den Linden“ den Blick auf die wohl spannendste Baustelle Berlins genießen und gleichzeitig einen Ausblick auf das Jahr 2017 wagen. Das steht unter dem Motto „Das Jahr wird IGA! – Die Internationale Gartenausstellung 2017 in Berlin.“

  • Wirtschaftsfrühstück im Capital Club: Die Zukunft des Netzwerkens

    „Die Zukunft des Netzwerkens – Die 10 schlimmsten Irrtümer des Netzwerkens“

    Beziehungen schaden nur dem, der keine hat. Die richtigen Kontakte, das sprichwörtliche Vitamin B, kann Türen öffnen, die sonst verschlossen bleiben. Doch was genau ist das Geheimnis richtigen Netzwerkens? Welche Aktivitäten rund um das Netzwerken bringen Sie wirklich weiter? Wo netzwerkt es sich besser: online oder offline? Reicht das virtuelle Netzwerken aus? Ist das verbindlich und erfolgreich genug oder gewinnt das „physische Netzwerk“?  Welches sind die passenden Online und Offline-Maßnahmen? Diese und weitere Fragen diskutieren wir am 7. November mit geladenen Gästen.

  • Der historische Blick auf das Bundesministerium für Finanzen

    Begleiten Sie uns, wenn wir das Bundesministerium der Finanzen aus einem geschichtlichen Blickwinkel entdecken. In Kooperation mit unserem Partnerverband IMW e.V. laden wir Sie am 20. Oktober 2016 zum historischen Rundgang ein.

    Hauptsitz des Bundesministeriums der Finanzen ist das Detlev-Rohwedder-Haus. Nach der Ermordung des ersten Präsidenten der Treuhandanstalt, Detlev Rohwedder, erhielt das Gebäude am 1. April 1992 seinen Namen: Detlev-Rohwedder-Haus. Im Jahr 1999 zog das Bundesministerium der Finanzen im Rahmen des allgemeinen Regierungsumzugs mit seinem Hauptsitz von Bonn nach Berlin.

  • Mitgliederversammlung - neuer Vorstand gewählt

    Mitgliederversammlung - neuer Vorstand gewählt

    Der Märkische Presse- Wirtschaftsclubs e.V. (www.mpwberlin.de) geht ab sofort mit einem neuen Vorstand an die Arbeit. Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung am 20.Juni 2016 wurde dazu einstimmig ein fünfköpfiges Gremium gewählt. Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik "Aktuelles", rechte Spalte.

     

  • Design Thinking – Vernetzte Arbeitswelt erleben

    Der MPW e.V. will immer auch Impulsgeber sein. Dazu gehört es, Sie über aktuelle Trends und Innovationen zu informieren, die für Ihre Aktivitäten und Recherchen nützlich sein könnten.

    Das sogenannte „Design-Thinking“ ist eine solche neue Entwicklung. Der Begriff scheint auf den ersten Blick so gar nichts mit dem unternehmerischen Alltag zu tun zu haben. Die innovative Idee dahinter kann aber sehr wohl hilfreich sein, um Projekte voranzubringen, neue Produkte zu entwickeln und nicht zuletzt die Rekrutierung neuer Mitarbeiter positiv zu beeinflussen.

  • Erleben Sie das KaDeWe von einer anderen Seite! Lernen Sie von Marketingprofis.

    Im März 1907 öffnete das Kaufhaus des Westens (KaDeWe) die Pforten und präsentierte seinen Kunden Begehrtes aus aller Welt. Das Kaufhaus avancierte durch seine gigantische Produktvielfalt und perfekten Service mit neuen Maßstäben schnell zum Premium-Kaufhaus.
     
  • Wilde Tiere in Berlin. Zoo und Tierpark im Spiegel der Zeitgeschichte.

    Clubgespräch mit Dr. Andreas Knieriem, Vorstand der Zoologischer Garten Berlin AG sowie Geschäftsführer der Tierpark Berlin-Friedrichsfelde GmbH

    Berlin verfügt mit dem Zoo und mit dem Tierpark über zwei – nicht erst seit Eisbär Knut – auch international äußerst bekannte und angesehene zoologische Einrichtungen. Während der Zoo Berlin mit seinen über 18.600 Tieren aus rund 1.400 Arten als der artenreichste Zoo seiner Art in Europa gilt, verbirgt sich hinter dem Berliner Tierpark der größte Erlebnis-Tierpark Europas, in dem rund 6.500 Tiere in einer weitläufigen Parklandschaft leben. Direktor und Vorstand bzw. Geschäftsführer der beiden Einrichtungen ist seit April 2014 Dr. Andreas Knieriem, der vorher Direktor und Vorstand des Münchener Tierpark Hellabrunn AG war.

  • Veranstaltungstermine unseres Kooperationspartners IMW e.V.

    Informieren Sie sich über die zahlreichen Veranstaltungen der Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft. Die Mitglieder des Märkischen Presse- und Wirtschaftsclubs sind zu allen Terminen herzlich eingeladen. Die Anmeldung erfolgt direkt:

    http://www.imw-ev.de/wisl_s-cms/_redaktionell/5/Veranstaltungen.html?PHPSESSID=073834b5ea0cf944d224a8cbe209789e

  • Einladung zum Clubgespräch im BMW-Autohaus Nefzger

    Betriebsbesichtigung und Diskussionsrunde zum Automarkt in Berlin

    Autohäuser gibt es in Berlin viele, aber keines kann auf eine schon so lange Jahre währende Existenz zurückblicken, wie das Autohaus Nefzger in der Nonnendammallee 62-64. Bereits 1931 gegründet, ist das in dritter Generation mittelständisch geleitete Autohaus eines der größten in der Hauptstadt und arbeitet bereits über ein halbes Jahrhundert exklusiv mit der BMW AG zusammen.

  • Einladung zum Clubgespräch mit Beate Ernst, der Vorsitzenden von „wirBERLIN e.V.“

    Berlin, Hauptstadt und Weltmetropole. „Arm aber sexy“ und trotzdem attraktiv für Business, Kultur und Politik. Doch wer Berlin bereist oder als Bürger mit wachem Auge durch die Straßen geht, der sieht auch viele Ecken der Stadt, die ein eher abschreckendes Bild zeichnen: Schandflecken von Schmutz und Dreck. Wer trägt die Verantwortung? Sind es wirklich nur die öffentlichen Verwaltungen oder sind es die in Berlin lebenden Menschen? Wer engagiert sich und welche Unternehmen und Institutionen leisten einen Beitrag für ein sauberes Berlin?

  • Mitgliederversammlung

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und gemeinsam mit Ihnen möchten wir in der diesjährigen Mitgliederversammlung Resümee ziehen und den Blick auf die Arbeit des MPW in 2016 richten.

  • Unterstützung auf dem Weg in internationale Märkte

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe MITTELSTANDSFORUM METROPOL 2015 lädt die Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft e.V. auch die Mitglieder des Märkischen Presse- und Wirtschaftsclubs e.V. zu folgendem Thema ein: Unterstützung auf dem Weg in internationale Märkte.