Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Der MPW ist der führende Presse- und Wirtschaftsclub der Hauptstadt und wurde 1990 als Diskussionsforum für Journalisten, Politiker und Wirtschaftsvertreter gegründet. Der Märkische Presse- und Wirtschaftsclub führt regelmäßig Veranstaltungen zu aktuellen und wirtschaftlichen Themen durch.

Veranstaltungen

Einladung zum mpw Wirtschaftsfrühstück am 16. März 2017 im Privat Office Club

Employer Branding – auch wieder so eine Modeerscheinung aus der Welt der Unternehmens-beratung. Bei uns im Unternehmen haben wir ganz andere Probleme. Darum sollen sich mal die großen Unternehmen kümmern. Diese und andere klassische Irrtümer wollen wir mit Ihnen diskutieren.

Sie haben die Wahl! Im Jahr 2017 wird gewählt! Wir stellen Ihnen drei Alternativen zur Auswahl. Nein, keine Parteien und kein Parteiprogramm! Drei Kinofilme. Wählen Sie zwischen Politthriller, Komödie und Tragikkomödie. Machen Sie mit und treffen Ihre Wahl! 
Dies ist ein Angebot unseres Kooperationspartners IMW e.V.

Der mpw lädt zum Neujahrsemfang ein. Wir wollen mit unseren Mitgliedern und Freunden in den Humboldt Terrassen hoch über „Unter den Linden“ den Blick auf die wohl spannendste Baustelle Berlins genießen und gleichzeitig einen Ausblick auf das Jahr 2017 wagen. Das steht unter dem Motto „Das Jahr wird IGA! – Die Internationale Gartenausstellung 2017 in Berlin.“

„Die Zukunft des Netzwerkens – Die 10 schlimmsten Irrtümer des Netzwerkens“

Beziehungen schaden nur dem, der keine hat. Die richtigen Kontakte, das sprichwörtliche Vitamin B, kann Türen öffnen, die sonst verschlossen bleiben. Doch was genau ist das Geheimnis richtigen Netzwerkens? Welche Aktivitäten rund um das Netzwerken bringen Sie wirklich weiter? Wo netzwerkt es sich besser: online oder offline? Reicht das virtuelle Netzwerken aus? Ist das verbindlich und erfolgreich genug oder gewinnt das „physische Netzwerk“?  Welches sind die passenden Online und Offline-Maßnahmen? Diese und weitere Fragen diskutieren wir am 7. November mit geladenen Gästen.

Begleiten Sie uns, wenn wir das Bundesministerium der Finanzen aus einem geschichtlichen Blickwinkel entdecken. In Kooperation mit unserem Partnerverband IMW e.V. laden wir Sie am 20. Oktober 2016 zum historischen Rundgang ein.

Hauptsitz des Bundesministeriums der Finanzen ist das Detlev-Rohwedder-Haus. Nach der Ermordung des ersten Präsidenten der Treuhandanstalt, Detlev Rohwedder, erhielt das Gebäude am 1. April 1992 seinen Namen: Detlev-Rohwedder-Haus. Im Jahr 1999 zog das Bundesministerium der Finanzen im Rahmen des allgemeinen Regierungsumzugs mit seinem Hauptsitz von Bonn nach Berlin.